SLOW FASHION STATT FAST FASHION!

25.07.2021

SLOW FASHION STATT FAST FASHION!

So praktizieren wir Nachhaltigkeit am BSZ Traunstein!

Zwar wissen die meisten Schülerinnen um die menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie Asiens, jedoch locken der Preis und das Design zum Kauf von Billigkleidung.

Deshalb haben wir uns entschlossen, im Fach „Textiles Gestalten“ an der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung individuelle Kleidungsstücke in Handarbeit anzufertigen.

Unser Ziel ist es, die Wertschätzung gegenüber der Kleidung zu fördern. Im Unterricht dürfen die angehenden Assistentinnen für Ernährung und Versorgung die gesamte Produktionskette eines Kleidungsstückes erleben – vom Einkauf hochwertiger naturbelassener biologisch produzierter Baumwollstoffe bis hin zur fertigen Jacke.

Den Schülerinnen wird dadurch bewusst, wie viel Arbeit und Geld in einem hochwertigen Kleidungsstück steckt.

Über den Kauf oder das Wegwerfen von Kleidung werden die Schülerinnen in Zukunft besser nachdenken, meinten sie. Außerdem lernen die jungen Erwachsenen im Unterricht, wie man Jeans, Oberteile oder Jacken upcycelt oder repariert. Somit muss nicht jedes Teil, welches nicht mehr gefällt oder kaputt ist, weggeworfen werden. 

Staatliches Berufliches Schulzentrum Traunstein
Fachakademie für Sozialpädagogik

Schnepfenluckstraße 12
83278 Traunstein
Tel.: +49  861 - 986000
info@bsz-ts.bayern.de

Öffnungszeiten - Sekretariat
Mo - Do:   07:30 - 10:30
Mo - Mi:   13:00 - 16:00
Fr:            07:30 - 12:00


 
WebUntis
Erasmus+
ESF in Bayern
Medienbildung
Grenzenlos - Schule